Nachrichten zum Thema Landespolitik

Landespolitik Helen Heberer zum Thema "Lehrerausbildung"

Sehen Sie hier den Redebeitrag von Helen Heberer im baden-württembergischen Landtag am 19. März 2014 im Rahmen der Debatte zum Thema "Lehrerbildung":

Veröffentlicht am 20.03.2014

 

Landespolitik Wissenschaftsausschuss stimmt Entwurf zur Änderung des Landeshochschulgesetzes zu

Stuttgart. Der Ausschuss für Wissenschaft, Forschung und Kunst hat dem Gesetzesentwurf der Landesregierung zur Änderung des Landeshochschulgesetzes in seiner Sitzung am Donnerstag, 13. März 2014, mit einigen Änderungen mehrheitlich zugestimmt. Die Regierungsfraktionen von Grünen und SPD votierten für die Gesetzesnovelle, die Fraktionen von CDU und FDP dagegen, wie die Vorsitzende des Gremiums, die SPD-Abgeordnete Helen Heberer, mitteilte. Zuvor habe sich der Ausschuss mit mehreren Änderungsanträgen zu dem sogenannten Dritten Gesetz zur Änderung hochschulrechtlicher Vorschriften befasst und über fast 40 Punkte einzeln abgestimmt.

Veröffentlicht am 17.03.2014

 

Landespolitik Drittes Hochschulrechtsänderungsgesetz

Am Freitag, den 21. Februar, fand unter Vorsitz von Helen Heberer MdL die Anhörung des Wissenschaftsausschusses des Landtags zum "Dritten Hochschulrechtsänderungsgesetz” statt. Die Aufzeichnung der Sitzung können Sie in der Mediathek des Landtags anschauen:

Veröffentlicht am 24.02.2014

 

Landespolitik Baden-Württemberg gehört bei Nutzung des Erasmus-Programms zur bundesweiten Spitze

Sitzung des Wissenschaftsausschusses am 21. Februar 2013
Pressemitteilung Baden-Württemberg gehört bei Nutzung des Erasmus-Programms zur bundesweiten Spitze

Stuttgart. Auslandsaufenthalte von Studierenden und Dozenten werden seit über 25 Jahren durch das Erasmus-Programm der EU-Kommission gefördert. Hinsichtlich der Nutzung dieses Programms nimmt Baden-Württemberg im bundesweiten Vergleich einen Spitzenrang ein. Dies geht aus der Beantwor-tung zweier entsprechender Anträge von CDU und Grünen hervor, die der Ausschuss für Wissenschaft, Forschung und Kunst auf seiner Sitzung am Donnerstag, 21. Februar 2013, beraten hat. „Ein Auslandsaufenthalt verbessert nicht nur die Sprachkenntnisse, sondern erweitert auch den persönlichen Horizont und vermittelt interkulturelle Kompetenz. Für Baden-Württemberg ist das Erasmus-Programm ein wichtiger Garant, um internationale Mobilität im Hochschulbereich zu unterstützen. Das Erasmus-Programm hat – auch durch die große Beteiligung Baden-Württembergs – sehr wesentlich zur Internationalisierung unserer Universitäten beigetragen“, erklärte die Vorsitzende des Gremiums, die SPD-Abgeordnete Helen Heberer.

Veröffentlicht am 22.02.2013

 

Landespolitik Landtag: Wissenschaftsausschuss des Landtags stimmt Einführung der Verfassten Studierendenschaft zu

77/2012
Sitzung am 14. Juni 2012
Wissenschaftsausschuss des Landtags stimmt Einführung der Verfassten Studierendenschaft zu

Stuttgart. Dem Gesetzentwurf der Landesregierung zur Einführung einer Ver-fassten Studierendenschaft und zur Stärkung der akademischen Weiterbildung hat der Ausschuss für Wissenschaft, Forschung und Kunst auf seiner Sitzung am Donnerstag, 14. Juni 2012, mehrheitlich zugestimmt. Ebenfalls angenommen wurden vier Änderungsanträge und ein Entschließungsantrag von Grünen und SPD. Dagegen fand ein Gesetzentwurf der FDP/DVP zur Einführung von Studentenparlamenten keine Mehrheit.

Veröffentlicht am 15.06.2012

 

Pressemitteilungen